Archive
März 2012 Monthly archive

Dieses Video wurde auf der Hochzeit von Nina Levett gedreht. Es wurde später modifiziert, um es im Museum für angewandte Kunst in Wien zu zeigen. Die Ausstellung wurde von Sam Jacob kuratiert. Das Video lässt offen, ob der Ehemann Nina Levett (in schwarzer Unterwäsche mit schwarzem Schleier) heiratet oder ihre Schwester Stephanie (im weissen Hochzeitskleid).

Nina Levett ist 1973 in Wien geboren. Sie ist eine österreichische Ornamentdesignerin. Nina Levett ist bekannt für ihr provokantes Geschirr und inspirierende Designs wie das Sperm Sofa und die farbenfrohen Moveable Wallpapers.

In diesem Video zeigt Nina Levett, wie sie Besteck graviert. Dieses Besteck ist für eine Geschirrkiste, die in der permanenten Sammlung des Museums für angewandte Kunst in Wien zu sehen ist.

Nina Levett zeigt in diesem Video, wie sie die Farben einer Tapete korrigiert. Sie verwendet einen Pinsel, um die Farben zu trocknen. Die Tapete wird erst mit Tusche auf Transparentpapier gezeichnet und dann händisch siebgedruckt.

Fotos von Irene Schaur, Michal Jellinek, Alexander Grübling und Babette Kirner.
Design Assistenz: Dinah Smutny.
Musik von Bunny Lake.

Nina Levett hat schon öfters an Hochzeitsprojekten gearbeitet. Alle lieben Hochzeiten. In diesem Fall ist die Braut Ninas beste Freundin und der Bräutigam der beste Freund von Ninas Mann. Wenn das wie ein Märchen klingt, dann kann man nichts machen. Es war so. Das erste Date wurde durch die Freunde ausgeheckt, sie verliebten sich und heirateten. Es dauert über ein Jahr bis Nina Levett das versprochene Hochzeitsgeschirr auslieferte.