Geometrisches Nichts

Nina Levetts geometrische Muster zieren diesen Epoxyharz-Boden. Die Idee für dieses Projekt war, einen Raum für Leere und Meditation zu schaffen.  Das Silber auf dem weißen Hintergrund verschmilzt zu einer Struktur, die sich je nach Tageszeit und Lichteinfall wandelt.

This post is also available in: Englisch